Funk-Simulator SRC-Tutor III
ICOM IC-M 503 / DS 100
Lernsoftware und Simulation f√ľr Ihre Praxis beim Seefunk
jetzt in Version III

38,90 EUR

Artikelnummer:  SOF-5160
Artikelstatus:    Artikel befindet sich auf Lager
Versandkosten:  versandkostenfrei
Auswahloptionen
passendes Buch: 


Kurzbeschreibung
Leistungsumfang
Demo-Video
Artikelbilder
Systemvoraussetzungen


HINWEIS:
Zum 01. Oktober 2018 gab es einige Änderungen im Funkbereich für UBI, SRC und LRC.


Dieser Artikel enthält das Update für die neuen Prüfungsinhalte ab 01.10.2018 (Nutzung der integrierten Update-Funktion).

passender Artikel: Funkbetriebszeugnis (SRC) / UKW-Sprechfunkzeugnis (UBI) - Frage-/Antwortbogen



Version III - mit neuen Funktionen und den Pr√ľfungsinhalten ab 01.10.2018.

 Kurzbeschreibung

Die Simulations-Software 'SRC-Tutor III' setzt neue Ma√üst√§be im Bereich der Seefunk-Lernsoftware. Die realistisch umgesetzte Simulation der Funkanlage ICOM IC-M 503 / DSC-Controller DS 100, die Netzwerkunterst√ľtzung mit Sprach√ľbertragung, das Lernkonzept, welches Sie schrittweise vom Einschalten des Ger√§tes bis hin zur Abwicklung von Funkverkehr inkl. Sprechfunkmeldung f√ľhrt, sind nur einige der neuen Funktionen !

Damit ist SRC-Tutor III das ideale Hilfsmittel f√ľr Ihre erfolgreiche Pr√ľfung zum SRC zum Selbststudium oder als Kursbegleitung. Geeignet auch f√ľr Segelschulen zur Demonstration der ICOM IC-M 503 / DS 100 im Unterricht.

Durch die detailgetreue Umsetzung des Funkger√§tes werden neben den Kernfunktionalit√§ten (Senden und Empfangen von DSC-Rufen, Vornehmen der unterschiedlichen Einstellungen) auch Funktionen simuliert, die nicht-pr√ľfungsrelevant sind und von anderen Simulationen unber√ľcksichtigt bleiben. Dies sind beispielsweise das Adressbuch, Sprechfunkfunktionen, Bezeichnung der Kan√§le oder das Umschalten auf ATIS. Mit SRC-Tutor III lernen Sie damit nicht nur auf die Pr√ľfung sondern auch f√ľr Ihre sp√§tere Praxis.

Mit viel Liebe zum Detail wurden das Display, die Animation der unterschiedlichen Tasten und die Gerätetöne simuliert und runden damit die realistische Umsetzung des Gerätes ab, so dass Ihnen der Umstieg auf das Originalgerät keine Schwierigkeit bereiten wird.
Hersteller: Frey Software
Programmierer: Manuel Frey und Alex Pawljutschenko
Version: aktuelle Version
ASIN: 3939859079
ISBN-13: 978-3-9398-5917-8 (9783939859178)
LEHRPROGRAMM gemäß §14 JuSchG
Beachten Sie auch diesen Artikel mit ähnlichem Inhalt:

Unser Tipp: Sie k√∂nnen ebenfalls eines der folgenden, passenden Funkb√ľcher ohne zus√§tzliche Versandkosten mitbestellen. Damit ist das Funk-Lernpaket komplett.
SRC-Lehrbuch
von
Klaus Schlösser
      SRC-Lehrbuch
von
Rolf Dreyer
      UBI-Lehrbuch
von
Andreas Braun
      SRC-Lehrbuch
von
Andreas Braun
 Leistungsumfang
  • PC-Programm: Simulations-Software der Seefunkanlage ICOM IC-M 503 / DSC-Controller DS 100 (neben der M505 das derzeit offizielle Pr√ľfungsfunkger√§t des DSV/DMYV)
  • einfache Installation
  • Kurzanleitung (in gedruckter Form, farbig, 8 Seiten)
  • ausf√ľhrliches Handbuch als PDF-Datei (ca. 50 Seiten) zu den Ger√§ten und der Software
  • detailgetreue und fotorealistische Darstellung der ICOM-Funkanlage
  • authentische Wiedergabe der T√∂ne und Ger√§usche
  • gleichzeitige Darstellung zweier Funkger√§te
  • Umschalten auf Binnenfunk (ATIS) f√ľr die UBI-Simulation
  • freier √úbungsmodus - ein fiktives Funkger√§t simuliert in diesem Fall die K√ľstenfunkstelle
  • Aufgaben, Lektionen, Pr√ľfungsmodus -  √ľber 40 kleine √úbungen von 'Schritt-f√ľr-Schritt-Erkl√§rungen' bis zur eigenst√§ndigen Abwicklung komplexer Situationen
  • Sprechfunkmeldungen per Text - der  SRC-Tutor III kontrolliert diese
  • Aufgaben und Pr√ľfungssimulation vom ersten Einschalten bis hin zum Notfunkverkehr
  • Online-Theorieinhalt: Grundlagen, Recht, Betriebsverfahren
  • Netzwerkunterst√ľtzung inkl. Sprach√ľbertragung √ľber LAN-Netzwerk oder Internet (DSL als Voraussetzung)
    Senden und Empfangen Sie DSC-Rufe √ľber das Netz und sprechen Sie realit√§tsnah per Mikrofon und Lautsprecher √ľber das Funkger√§t mit Freunden oder Kollegen. Dadurch lassen sich kosteng√ľnstig kleine "Funknetzwerke" aufbauen und damit auch komplexe Situationen realistisch simulieren. Die Software enth√§lt zwei Lizenzen: 1 Pro-Lizenz (mit allen hier vorgestellten Funktionen) und 1 Netzwerk-Client-Lizenz (f√ľr die Verbindung mit einem anderen Computer). Damit k√∂nnen Sie im Netzwerk sofort loslegen !
  • umfangreiches theoretisches Nachschlagewerk - direkt in SRC-Tutor III integriert
  • √úbungsprogramm f√ľr die offiziellen SRC-Frageb√∂gen
  • die Software enth√§lt die offiziellen √úbersetzungstexte Deutsch - Englisch
  • Seefunk-Betriebsverfahren nach WRC07
  • alle 27 englischen Sprechfunktexte als Audio zum Anh√∂ren und Mitschreiben (√ľberarbeitet)
  • Funkgespr√§che, die Sie selber f√ľhren, k√∂nnen aufgenommen werden und sp√§ter abgeh√∂rt werden
  • fertige Funkgespr√§ch in bestimmten Situationen k√∂nnen abgeh√∂rt werden ("Mitlauschen von Funkgespr√§chen")
  • √ľberarbeitetes, umfangreiches theoretisches Nachschlagewerk (im SRC-Tutor integriert)
  • √úbungsprogramm f√ľr den offiziellen SRC-Fragekatalog (Multiple-Choice-Aufgaben) - Lernen nach Themen und/oder Fragebogen (im SRC Tutor integriert)
  • die unterschiedlichsten Sprecher in den Aufgaben bereiten Sie nicht nur auf die Pr√ľfung, sondern auch auf den Alltag auf See vor
  • die sprechfunkbasierten Aufgaben erm√∂glichen es Ihnen, Ihre Meldung direkt am Funkger√§t mit Hilfe eines Headsets aufzunehmen und anschlie√üend mit der Musterl√∂sung (schriftlich oder per Sprachausgabe) selbst zu √ľberpr√ľfen

 Demo-Video (f√ľr SRC-Tutor II - Premium; dieser Artikel enth√§lt nur die IC-M503 / DS 100)


 Artikelbilder
F√ľr eine gr√∂√üere Darstellung bitte auf das entsprechende Bild klicken.

 Funk-Simulator SRC-Tutor III
auf CD-ROM

 Ger√§te: ICOM IC-M 503 / DSC-Controller DS 100

 Modus: Freies √úben

 Modus: Aufgabenbearbeitung

 Modus: Aufgabenbearbeitung - Meldungskontrolle

 Modus: Freies √úben - Sprechfunksimulation

 Modus: Freies √úben - DiktatPlayer

 SRC-Fragenkatalog - Statistik

 SRC - Abfrage
 Systemvoraussetzungen
  • Betriebssystem: Windows XP / Windows Vista / Windows 7
  • Hardware: Prozessor: Pentium IV, Celeron, Centrino, kompatibel oder h√∂her, mindestens 128 MB freier Arbeitsspeicher
  • CD-Laufwerk, Maus
  • Aufl√∂sung: Grafik: 800 x 600, empfohlen: 1024 x 768 oder h√∂her, min. 256 Farben
  • ca. 30 MB Festplattenspeicher
  • Soundkarte (empfohlen f√ľr den Aufbau eines simulierten Funknetz)
  • LAN (Netzwerk) oder Internet (DSL) f√ľr Netzwerkfunktionalit√§t und Sprach√ľbertragung
  • Soundkarte mit Mikrofon oder Headset; mind. DirectX 9.0 (auf CD enthalten)

zum Seitenanfang

Artikelsuche
Der Warenkorb ist noch leer.
Informationen